Freie Demokraten in Grünheide
Aktuelle Beiträge - Seite 2 von 4 - Freie Demokraten in Grünheide

Pressemitteilungen

Grünheide bald Zahlungsunfähig?

6. Dezember 2018 | Mit leeren Taschen ins neue Jahr? Risiken im Haushaltsplan 2019 werden lieber verheimlicht. Ein Rechtsstreit über Gewerbesteuer in Höhe von 4,7 Mio € könnte die bereits stark abgebauten Rücklagen der Gemeinde nicht nur komplett aufbrauchen, vielmehr droht ein Haushaltssicherungskonzept welches die Hoheit über die kommunalen Finanzen an die Kommunalaufsicht überträgt. In der Wirtschaft würde man von […]


Die Wende 2.0 – Demokratieverständnis, Straßenbaubeiträge und Geschichtsaufarbeitung

7. November 2018 | Am kommenden Samstag den 10.11.2019 um 14:00 stellt der Heimatverein Grünheide im Robert Havemann Klubhaus ein besonderes Heft zur Aufarbeitung der DDR Geschichte vor. Unter der Überschrift „Grünheide und die Staatssicherheit“ geht es um die Aufarbeitung der Geschichte eines Überwachungsstaates, der mit Bespitzelung und Denunziation seine Bürger kontrollieren und beeinflussen wollte. Auch heute noch ist […]


Wütende Bürgerproteste bei Gemeinde-vertreter Sitzung in Grünheide

11. Oktober 2018 | Es sollte eine entspannte Sitzung im frisch sanierten Saal des „Heydewirt“ werden, doch erstmals reichten die Sitzplätze für die Einwohner nicht aus. Streitpunkt waren die Straßenbaubeiträge für zwei Anliegerstraßen in Hangelsberg. Anwohner der Humbolt- und Fontanestraße im Ortsteil Hangelsberg übergaben einen von allen Betroffenen unterzeichneten Antrag auf Herausnahme des Straßenbaus aus den Planungen der Gemeinde, […]


Offener Brief an Bürgermeister Christiani

8. Oktober 2018 | Die Gemeinden sind dem öffentlichen Wohl verpflichtet, sodass ihre Betätigung sowohl einen öffentlichen Zweck erfüllt als auch der Daseinsvorsorge dient. Sehr geehrter Herr Bürgermeister Christiani, sehr geehrte Gemeindevertreter, mit zunehmenden Unverständnis beobachte ich die Arbeit Ihrer Verwaltung und den Umgang mit Informationen für die Öffentlichkeit. Warum betätigt sich die Gemeinde stark im gewerblichen Bereich? Kauf von 90 Wohnungen in Kienbaum […]


Wohnungsbaupolitik in Grünheide – Wohnen ist ein Menschenrecht

28. September 2018 | In der gegenwärtigen Debatte um Wohnungsnot und teure Mieten taucht vereinzelt der Hinweis auf, Wohnen sei ein Menschenrecht. Wahr- oder gar ernst genommen wird ein solcher Hinweis selten, und doch ist das Recht auf Wohnen ein international verbrieftes Menschenrecht. Als Teil des Rechts auf einen angemessen Lebensstandard ist es fest verankert in der Allgemeinen Erklärung […]


« Vorherige Seite Nächste Seite »